timeghost logo
flexible work

3 Gründe, warum flexibles Arbeiten die Zukunft ist

Die Möglichkeiten und Freiheiten der Mitarbeiter sind heute so groß wie noch nie. Die zwanghafte Umstellung vom Office auf das Arbeiten von zuhause hat schlagartig viele Veränderungen mit sich gebracht. Mittlerweile ist das flexible Arbeiten ein attraktives Modell des Arbeitens. Sowohl für den Mitarbeiter als auch für das Unternehmen ergeben sich daraus viele Vorteile.

Wir wollen dir in diesem Blogartikel zeigen, warum flexibles Arbeiten die Zukunft ist und welche Vorteile sich für Mitarbeiter und das Unternehmen ableiten lassen. . Des weiteren stellen wir dir Software vor, die dir dabei helfen, die technische Grundlage für erfolgreiches flexibles Arbeiten zu schaffen.

1. Steigerung der Produktivität

Um die Produktivität der Mitarbeiter langfristig zu steigern und damit das Unternehmen erfolgreicher zu machen, müssen aus Unternehmenssicht die Voraussetzungen geschaffen werden, um die Mitarbeiterzufriedenheit so hoch wie möglich zu halten.

Denn zufriedene Mitarbeiter arbeiten lieber und sind damit auch produktiver als Mitarbeiter, deren Bedürfnisse und Erwartungen nicht erfüllt werden. Deshalb ist es sowohl für das Unternehmen als auch für den Arbeitnehmer von großem Nutzen, die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu fördern.

Andere Wertgleichung der Mitarbeiter

„Die Erfahrungen der letzten zwei Jahre haben unsere Prioritäten, unsere Identität und unsere Weltanschauung verändert und eine klare Linie zwischen dem gezogen, was wichtig ist – Gesundheit, Familie, Zeit, Sinn – und dem, was nicht wichtig ist. – Microsoft Work Trend Index 2022

– Microsoft Work Trend Index 2022

Im März veröffentlichte Microsoft den 2022 Microsoft Work Trend Index, in dem über die sich verändernde Wertegleichung der Mitarbeiter berichtet wird. Damit ist vor allem die Verschiebung der Prioritäten der Mitarbeiter gemeint.

Diese Prioritäten sind der Grund für Forderung der Mitarbeiter nach mehr Flexibilität des Arbeitgebers. Dementsprechend sollten sich vor allem die Arbeitgeber danach richten und die Unternehmenskultur so gestalten, dass sich die Mitarbeiter vor allem wohl fühlen und ihre Gesundheit im Vordergrund steht.

“Die besten Führungskräfte schaffen eine Kultur, die Flexibilität fördert und das Wohlbefinden der Mitarbeiter in den Vordergrund stellt. Sie wissen, dass dies ein Wettbewerbsvorteil ist, um ein florierendes Unternehmen aufzubauen und langfristiges Wachstum zu fördern.” – Microsoft Work Trend Index 2022

– Microsoft Work Trend Index 2022

2. Attraktivität als Arbeitgeber

Flexibles Arbeiten erhöht die Attraktivität des Arbeitgebers auf dem Arbeitsmarkt! Bietet dein Unternehmen flexibles Arbeiten als Faktor im Portfolio an, gewinnt die Firma vor allem bei der jüngeren Generation Z an Attraktivität.

Um die guten Talente für sich zu gewinnen, ist es essenziell, auf die Bedürfnisse der jüngeren Generation einzugehen und damit bereits im Vorfeld für den zukünftigen Erfolg des Unternehmens zu sorgen.

In einer Studie der ManpowerGroup Solutions haben 40% der Befragten angegeben, dass Flexibilität am Arbeitsplatz zu den drei wichtigsten Faktoren gehören, die bei ihnen in der Berufswahl berücksichtigt werden.

3. Freiheiten in der Zeiteinteilung

Neben der Freiheit für den Arbeitnehmer, sowohl von zuhause, als auch vom Büro aus arbeiten zu können, kommen zusätzliche Freiheiten in der Zeiteinteilung hinzu. Das führt dazu, dass die Mitarbeiter sich ihre produktivste Zeit selbst heraussuchen können und ihre Arbeitszeit somit effektiver nutzen.

Aufgrund der Tatsache, dass das Arbeitsumfeld zuhause weniger Ablenkungen mit sich bringt als im Büro, können Mitarbeiter effektiver und produktiver arbeiten.

„Es ist statistisch erwiesen, dass Arbeitnehmer effizienter sind, wenn sie die Möglichkeit haben, unabhängig zu arbeiten, wann, wie und so viel sie wollen. Flexible Optionen erhöhen sowohl die Produktivität als auch die Zeit, die ein Mitarbeiter mit der Arbeit verbringt. Remote-Mitarbeiter leisten mehr Stunden als ihre Kollegen im Büro und sind sogar effektiver als in traditionellen Büroumgebungen mit ständigen Ablenkungen und Unterbrechungen.“ – Lindsey Mustain – ehemalige Amazon-Personalchefin

– Lindsey Mustain – ehemalige Amazon Personalleiterin

Außerdem arbeiten Mitarbeiter zuhause mehr, als im Büro. Airtasker führte eine Studie durch, die ergab, dass Remote-Mitarbeiter jeden Monat ca. 1,4 Tage mehr arbeiten, was 16,8 Tage pro Jahr entspricht.

Sowohl die Arbeitszeit, als auch die Produktivität während dem Arbeiten ist beim flexiblen Arbeiten höher. Für Unternehmen lohnt sich das also in doppelter Hinsicht.

Flexibles Arbeiten bedeutet nicht nur von zuhause arbeiten

Dennoch ist es wichtig, sich regelmäßig mit den Kollegen zu treffen, um für den nötigen Zusammenhalt zu sorgen. Dieser gilt als Grundlage für den Teamerfolg. Flexibles Arbeiten bedeutet an dieser Stelle also nicht, sich nur auf das Arbeiten von zuhause zu berufen, sondern sowohl im Büro, als auch von zuhause zu arbeiten.

Schaffe die technischen Voraussetzungen

Um auch in deinem Team flexibles Arbeiten anbieten zu können, brauchst du die entsprechenden Tools. Hier siehst du eine Liste an Tools, die wir dir für die erfolgreiche Einführung einer flexiblen Arbeitsumgebung empfehlen.

Baue dir eine ortsunabhängige Arbeitsumgebung auf
Kommunikation

Erfahre hier mehr zur Benutzung

Projektmanagementsoftware

Erfahre hier mehr

Erstelle Verbindungen mit Zapier

Erfahre hier mehr!

Projektzeiterfassung

Buche eine timeghost-Live Demo

Teste timeghost

Tracke deine Arbeitszeiten mit timeghost

Mit der 14-tägigen kostenlosen Testversion kannst du alle Vorteile von timeghost kostenlos testen und dir einen ersten Eindruck von der Software verschaffen.

Hier erfährst du, wie du am besten in timeghost einsteigst, damit dir die Software sofort einen Mehrwert bietet.

Wenn du Fragen zur Software hast, wende dich bitte an [email protected].

Hole dir die timeghost Teams App

Du musst lediglich die timeghost Teams App direkt aus demAppSource Storein der Anwendung installieren. Eine Anleitung dazu findest du hier. Die timeghost App beinhaltet alle Funktionen, die du aus dem Web-Client kennst und da du dein Office 365-Konto für den Zugriff auf timeghost nutzt, bist du in wenigen Sekunden startklar und fertig

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.