timeghost logo
timeghost erinnerungen

timeghost Erinnerungen

Das neue Erinnerungs-Feature von timeghost macht dich bei Nicht-Erfüllung deiner Sollstunden auf fehlende Stunden aufmerksam, sodass du die Stunden nachzutragen kannst. Dafür erhältst du automatisch eine Erinnerungs-Mail, wenn du deine festgelegte Arbeitszeit nicht erreichst.

Wir stellen dir in diesem Blogbeitrag das Erinnerungen-Feature vor und zeigen dir, wie du es am besten in deinem Team nutzt.

Welche Vorteile haben die Erinnerungen?

– Nutzer und Gruppen werden automatisiert über E-Mails erinnert, wenn sie einen bestimmten Sollwert zu einem bestimmten Zeitpunkt noch nicht erreicht haben
– Setze innerhalb deines Teams eine „Deadline“, bis zu der die Mitarbeiter ihre Zeiten gepflegt haben sollen

Intuitiv und leicht zu erstellen

Das Einstellen der timeghost Erinnerungen ist unkompliziert und intuitiv. Gehe unter „Einstellungen“ auf den Bereich „Erinnerungen“. Klicke anschließend auf der rechten Seite auf „Erinnerung erstellen“.

Wie im GIF dargestellt, kannst du nun deine Erinnerung individualisieren, indem du sowohl festlegst, wer die Erinnerung bekommen, als auch wann und ab welcher nicht erreichten Stundenanzahl sie verschickt werden soll.

Erinnerungs-Mail und Nachpflegen deiner Arbeitszeit

Bei Nichterreichen deine eingestellten Sollstunden bekommst du automatisch eine Erinnerungsmail. Hier siehst du ein paar Screenshots von den Erinnerungsmails unseres Teams:

tägliche Erinnerungen
timeghost tägliche Erinnerungen
Wöchentliche Erinnerungen
timeghost wöchentliche Erinnerungen

Nachdem du eine Erinnerung erstellt hast, wird dir zum eingestellten Zeitpunkt diese Erinnerungsmail geschickt, sodass die Arbeitszeiten direkt nachgetragen werden können. Klicke innerhalb der Mail einfach auf den „timeghost öffnen“-Button und du gelangst direkt in die Anwendung!

Wir glauben, mit den Erinnerungen allen timeghost-Nutzern bei der Umsetzung ihrer Projekte noch mehr helfen zu können und sind gespannt auf dein Feedback!

Teste das Erinnerungs-Feature kostenlos

Probiere timeghost gerne in der 14-tägigen Testphase aus oder buche über diesen Link direkt eine Live Demo, in der wir dir die Anwendung zeigen und alle Fragen, die du im Hinblick auf unser Tool hast, beantworten!

Wir freuen uns auf dich!

In diesem Beitrag siehst du eine Kurzanleitung, wie du timeghost in nur wenigen Minuten bereits in deinem Unternehmen bzw. Team nutzen kannst.

Empfehle timeghost weiter – mit dem timeghost Partnerprogramm

Seit kurzem haben wir das timeghost Partnerprogramm veröffentlicht! Es ermöglicht autorisierten Firmen, timeghost zu vertreiben und in Unternehmen einzuführen, die eine Projektzeiterfassung, welche in die Microsoft365-Arbeitsumgebung integriert ist, benötigen.

Weitere Informationen in Bezug auf Bewerbung, Provision und weitere Konditionen findest du auf unserer Partner-Website.

Falls du dir weitere Informationen zu unserem Modell einholen willst, kontaktiere gerne unseren Support.

Hole dir die timeghost Teams App

Du musst lediglich die timeghost Teams App direkt aus dem AppSource Store in der Anwendung installieren. Eine Anleitung dazu findest du hier. Die App enthält alle Funktionen, die du vom Web-Client kennst, und da du dein Office 365-Konto für den Zugriff auf timeghost verwendest, bist du in wenigen Sekunden fertig.

Kommentar verfassen