timeghost logo
4 Herausforderungen für IT Projektmanager

4 Herausforderungen für IT-Manager und wie du sie löst

Die Pandemie hat dazu geführt, dass sich das IT-Management rasant weiterentwickelt. Durch die soziale Distanzierung wurden Cloud-Lösungen gebraucht, die das Arbeiten von zuhause unkompliziert und effizient machen. Allerdings ist diese rasante Entwicklung auch großes Risiko, da viele Unternehmen mit diesem Tempo nicht mithalten konnten.

Hier siehst du 4 zentrale Herausforderungen, denen sich IT-Manager gegenüberstellen müssen und 4 Lösungsansätze, die bei der Bewältigung dieser Herausforderungen helfen! Sei gespannt!

1. Cybersicherheit verbessern

Unternehmen dürfen die IT-Sicherheit nicht auf die leichte Schulter nehmen. Es ist davon auszugehen, dass Cyberangriffe in der kommenden Zeit zunehmend einfallsreicher und damit auch schwerer abzuwehren sind. Grund genug, um einen Blick auf die Optimierung der Sicherheit innerhalb des Unternehmens zu werfen.

Ein Problem in vielen Unternehmen ist, dass es nicht genügend IT-Experten mit Fachkenntnissen im Bereich Cybersicherheit gibt. Vierzig Prozent der IT-Entscheidungsträger geben an, dass in ihren Teams Lücken bei den Cybersicherheitskenntnissen bestehen. Dieser Bereich wird auch als die größte Herausforderung bei der Personalbeschaffung in der IT bezeichnet.

Wie kannst du diese Herausforderungen am besten meistern?

Als Führungskraft solltest du deinen Mitarbeiter verdeutlichen, warum es so wichtig ist, sich in diesem Bereich professionell aufzustellen und das die Investition in die Sicherheit des Unternehmens oberste Priorität hat.

Langfristig hilft es, die Mitarbeiter von innen heraus so zu schulen und weiterzuentwickeln, dass sie mit solchen Herausforderungen umgehen können. Investiere in Cybersicherheitsschulungen und qualifiziere dein Team auf diese Weise weiter.

2. Mit der Technologie mithalten

„Stillstand ist Rückschritt“

Rudolf von Bennigsen-Förder

In IT-Abteilungen ist kein Platz für Stetigkeit, geschweige denn von Stillstand.
Es ist ein Bereich, der sich ständig ändert und entsprechend mit neuesten Technologiepraktiken aktualisiert werden muss.

Vor allem für IT-Manager besteht die große Herausforderung darin, sich neben dem Tagesgeschäft mit den sich immer neu entstehenden Technologien vertraut zu machen und diese in das Unternehmen einzubringen.

Was kannst du als IT-Manager tun?

Als einzelne Person ist es für dich nahezu unmöglich über alle aktuellen Technologietrends informiert zu sein. Um schnell informiert und möglichst oft auf dem aktuellen Stand zu sein, empfehlen wir dir, mit anderen Experten in Kontakt zu treten und dich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen.

Nutze dein Netzwerk und frage sie, was für sie funktioniert und wo sie zukünftige Trends sehen. Nimm dir darüber hinaus genug Zeit für die Recherche. Beobachte Schlagzeilen, suche nach neuen Erkenntnissen oder stöbere in IT-Foren herum.

3. Talente gewinnen und diese halten

Die Bindung von Mitarbeitern ist eine der größten Herausforderungen für die IT-Branche und für IT-Manager. Gute Mitarbeiter werden oft abgeworben, da ihnen ein lukrativeres Angebot gemacht wird.

IT-Unternehmen stellen Mitarbeiter ein, bilden sie aus, aber am Ende werden sie Zeuge ihrer Kündigung, sobald sie genug Erfahrung im Job haben, um unternehmensübergreifend eine neue Stelle anzunehmen.

Die Folge – Qualifikationslücken

Die Folge ist, dass eine große Lücke zwischen den Fähigkeiten, die die Arbeit erfordert, und den Fähigkeiten, die neue Bewerber mitbringen, aufklafft. Viele Unternehmen, vor allem in der IT-Branche tun sich daher schwer, gute Mitarbeiter zu gewinnen, da meistens spezielle Fähigkeiten für die Bewältigung des Berufs erforderlich sind.

Wie kannst du als IT-Manager diese Herausforderung lösen?

Implementiere eine Unternehmenskultur, mit denen sich neue und bereits im Unternehmen arbeitende Mitarbeiter identifizieren können. Lege Werte fest, die nach außen gelebt werden und bei denen es sich für die Mitarbeiter lohnt, langfristig im Unternehmen zu bleiben.

Indem du gute Mitarbeiter längerfristig bindest, kannst du dein Team nachhaltig weiterentwickeln und hast qualifizierte Mitarbeiter, die für die Umsetzung von Projekten Goldwert sind.

4. Kurze Fristen für Projekte einhalten

Als IT-Manager ist der Faktor Zeit deine wertvollste Ressource. Du verwaltest mehrere Projekte, leitest Teams in unterschiedlichen Konstellationen und musst am Ende dafür sorgen, dass der Kunde zufrieden ist. Das ist nicht immer einfach, vor allem, wenn die zeitliche Komponente knapp bemessen ist.

Umso wichtiger ist es, deine Zeit und die deiner Mitarbeiter zu managen, damit die Projekte so effektiv wie möglich ablaufen können.

Wie können du und dein Team diese Herausforderung lösen?

timeghost unterstützt dich mit unserem Projektzeiterfassungstool bei der korrekten Zuordnung der Arbeitszeiten. Die Zuweisung der Arbeitszeiten zu Projekten und Aufgaben gibt dir und deinem Team den Überblick, der benötigt wird, um die Aufteilung der Arbeitszeiten effektiv auswerten und Rückschlüsse ziehen zu können.

Projektzeiterfassung für IT-Projektmanager

Als Projektleiter/Verwalter hast du immer den Überblick über die Arbeit deiner Mitarbeiter und kannst Anpassungen vornehmen.

Durch die Dokumentation der Aufgaben in den Projekten kannst du deinen Kunden zudem CSV- oder xls-Berichte aus dem Dashboard zur Verfügung stellen, die transparent aufzeigen, wann an welchen Aufgaben gearbeitet wurde.

Projektzeiterfassung 14 Tage kostenlos

Probiere timeghost gerne in der 14-tägigen Testphase aus oder buche über diesen Link direkt eine Live Demo, in der wir dir die Anwendung zeigen und alle Fragen, die du im Hinblick auf unser Tool hast, beantworten!

Wir freuen uns auf dich!

In diesem Beitrag siehst du eine Kurzanleitung, wie du timeghost in nur wenigen Minuten bereits in deinem Unternehmen bzw. Team nutzen kannst.

Empfehle timeghost weiter – mit dem timeghost Partnerprogramm

Seit kurzem haben wir das timeghost Partnerprogramm veröffentlicht! Es ermöglicht autorisierten Firmen, timeghost zu vertreiben und in Unternehmen einzuführen, die eine Projektzeiterfassung, welche in die Microsoft365-Arbeitsumgebung integriert ist, benötigen.

Weitere Informationen in Bezug auf Bewerbung, Provision und weitere Konditionen findest du auf unserer Partner-Website.

Falls du dir weitere Informationen zu unserem Modell einholen willst, kontaktiere gerne unseren Support.

Hole dir die timeghost Teams App

Du musst lediglich die timeghost Teams App direkt aus dem AppSource Store in der Anwendung installieren. Eine Anleitung dazu findest du hier. Die App enthält alle Funktionen, die du vom Web-Client kennst, und da du dein Office 365-Konto für den Zugriff auf timeghost verwendest, bist du in wenigen Sekunden fertig.

Kommentar verfassen